Mexikanische Hot Dogs (Vegan)

Hot Dogs sind eine tolle Sache, denn sie sind verdammt schnell zubereitet und können doch super vielfältig sein. Es muss nämlich nicht immer die klassische Kombination aus Senf, Ketchup, Essiggurke und Röstzwiebeln (was natürlich auch lecker ist!) sein. Stattdessen kann man bei den Toppings richtig kreativ werden. Heute zeigen wir euch daher, wie ihr in ein paar simplen Schritten leckere mexikanische Hot Dogs zaubert. Süßer Mais, feurige Jalapeños, die Frische von Limette und Koriander. Dazu eine Blitz-Tomatensalsa und ein paar knusprige Tortilla Chips. Fertig ist die mexikanisch inspirierte Hot Dog Variation. Simpel und lecker!

Mexikanische Hot Dogs (Vegan)

MEXIKANISCHE HOT DOGS (VEGAN)

Zutaten für 2 Portionen (jeweils ca. 1,50 Euro) = 4 Hot Dogs:

  • 4 Hot Dog Brötchen
  • 4 vegane Hot Dog Würste
  • 2 mittlere Tomaten
  • ¼ rote Zwiebel
  • Saft einer ¼ Limette + ggf. etwas extra
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Maiskolben (vorgegart)
  • eingelegte Jalapeño-Scheiben
  • 1 Hand voll Tortilla Chips
  • ein paar Blätter Koriander
  • Olivenöl
  • Salz + Chiliflocken oder -pulver

Zubereitung
1. Den Mais vom Maiskolben herunterschneiden. In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl anbraten und etwas salzen.

2. Tomaten und rote Zwiebel fein würfeln. Mit Agavendicksaft und Limettensaft verrühren. Mit Salz und Chili abschmecken.

3. Die Hot Dog Würste mit kochendem Wasser übergießen und ein paar Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Hot Dog Brötchen im Ofen bei 180 Grad kurz erwärmen.

4. Die Hot Dog Brötchen aufschneiden und zuerst etwas Tomatensalsa hineingeben. Dann mit Wurst, noch mal etwas Salsa, Mais, Jalapeños und ein paar Blättern Koriander belegen. Zum Abschluss Tortilla Chips in der Hand zerbröseln und als Crunch darüberstreuen. Wer mag, kann für den ultimaten Frischekick über die fertigen mexikanischen Hot Dogs auch zusätzlich noch etwas Limette ausdrücken.

Mexikanische Hot Dogs (Vegan)

Mexikanische Hot Dogs (Vegan)

Mexikanische Hot Dogs (Vegan)

Related Posts

Andi

Röstzwiebel-Fanatiker, DJ und Weltbürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.