Penne alla Vodka

Nudeln mit Wodka? Klingt komisch, schmeckt aber gut. Und keine Angst: da der Alkohol zu großen Teilen verkocht, wird man von diesem Nudelgericht nicht betrunken. Der Schnaps gibt der cremigen Tomatensauce aber ein feines Aroma. Daher bitte nicht auf billigen Fusel zurückgreifen, sondern einen guten Wodka verwenden, den Ihr auch pur trinken würdet.

Penne alla Vodka

Für 2 Portionen, die jeweils ca. 1,25 Euro kosten, braucht ihr:

  • 250 g Penne
  • 300 ml Passata (passierte Tomaten)
  • 100 ml Hafersahne (oder andere pflanzliche Sahne)
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 cl guter Wodka
  • 1 Prise Zucker
  • 3-4 Zweige Basilikum
  • Meersalz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • nach Belieben: Chiliflocken

Penne alla Vodka zubereiten
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. In einer Pfanne mit einem guten Schuss Olivenöl bei mittlerer Temperatur einige Minuten farblos anschwitzen. Eine Prise Zucker hinzugeben und mit dem Wodka ablöschen. Diesen etwas verkochen lassen und schließlich mit den passierten Tomaten aufgießen. Die Sauce nun leicht köcheln lassen. Inzwischen die Pasta in Salzwasser al dente garen. Die Tomaten-Wodka-Sauce mit der Hafersahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und nach Belieben ein paar Chiliflocken abschmecken. Die Basilikumblätter ganz zum Schluss über die Pasta zupfen.

Wer mag, kann über die Nudeln noch etwas Cashew-Parmesan geben.

 

Penne alla Vodka

Penne alla Vodka

Related Posts

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Ein Gedanke zu “Penne alla Vodka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.