Vegane Tapas (Pimientos De Padrón, Patatas Bravas, Aioli)

Mit diesem einfachen und simplen Rezept für einen spanischen Tapasteller, kannst du dir den Geschmack von Spanien nach Hause holen. Tapas sind kleine, leckere Gerichte spanischer Herkunft und normalerweise genießt man gleich ein paar von ihnen gemeinsam mit Freunden. Echte Tapas sind eher einfach, bescheiden und leicht zuzubereiten. Ich blieb dieser Tradition treu und wählte eine Kombination aus warmen und kalten Gerichten, die jeweils nur ein paar wenige Zutaten benötigen. Im Grunde besteht mein Tapasteller aus frittierten Kartoffeln, gebratenen Paprikas, einer Knoblauch-Majonnaise, Oliven und etwas Brot. So einfach und doch so lecker. Preiswert und gut. So wie ich es mag. Bereite diese Tapas zu, öffne eine Flasche Wein oder Bier und fühl dich wie im Urlaub.

Vegane Tapas

Zutaten für 2 Portionen (jeweils etwa 2,50 Euro):

  • 200 g Pimientos de padrón (Bratpaprika)
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sojamilch (= ca. 45 ml)
  • 100 – 150 ml Olivenöl + 2 EL
  • 1/4 TL Senf
  • Saft 1/4 Zitrone
  • 1 Weißbrot nach Wahl (z.B. Baguette)
  • 75 g Oliven
  • Meersalz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • genügend Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung
Für die Aioli die Sojamilch mit Zitronensaft, den Knoblauchzehen, Senf und 1 TL Salz mixen. Weiter mixen und dabei langsam das Olivenöl hineingießen, bis die Mischung Bindung bekommt. Etwa 100 bis 150 ml sollten genug sein.

Für die Patatas Bravas die Kartoffeln in kochendem Wasser für etwa 20 Minuten köcheln, bis sie etwas weich, aber nicht komplett durchgekocht sind. Gut abgießen, etwas auskühlen lassen und die Schale entfernen. In mundgerechte Stücke schneiden und in Pflanzenöl frittieren, bis sie golden braun und knusprig sind. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.

Für die Pimientos de Padrón 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Die Bratpaprikas hinzufügen und 4-5 Minuten braten, bis sie anfangen schrumpelig zu werden und eine leicht verkohlte und Blasen werfende Oberfläche erhalten. Mit Meersalz würzen.

Die Pimientos de Padrón, Patatas Bravas, Oliven und Aioli zusammen mit Weißbrot servieren.

Vegane Tapas

Vegane Tapas

Vegane Tapas

 

Related Posts

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.